Briefmarathon

Am 10. Dezember ist Tag der Menschenrechte.

Zu diesem Anlass stellen wir an einem Infostand unsere Arbeit vor und laden dazu ein, sich an der Verwirklichung und am Schutz der Meschenrechte ganz konkret zu beteiligen.

Wo?       In der Stadtbücherei im Falkenhaus

Wann?  Freitag, 8. Dezember; 10:00 – 18:00 Uhr

Alljährlich veranstaltet Amnesty International weltweit einen Briefmarathon. Überall auf der Welt werden dann Briefe, Emails und Unterschriftenlisten zu Gunsten von Menschen verfasst, unterschrieben und verschickt, die in ihren Menschenrechten massiv eingeschränkt und bedroht werden.

An dieser Aktion sind auch wir beteiligt, und Sie können bei unserem Infostand ein Teil davon werden. Wir setzen uns dieses Jahr ganz besonders für diese vier Menschen ein:

Clovis Razafimalala setzt sich für den Schutz des Regenwaldes in Madagaskar ein. Um sein Engagement zu stoppen, wurde der Umweltschützer unter erfundenen Vorwürfen angeklagt und verurteilt.

Den palästinensischen Menschenrechtsverteidigern Farid al-Atrash und Issa Amro drohen Haftstrafen. Dabei haben sie lediglich friedlich gegen die Verletzung von Menschenrechten in Hebron protestiert.

Hanan Badr el-Din setzt sich gegen das Verschwindenlassen ein. Ihr Ehemann zählt zu den vielen Personen, die in Ägypten „verschwunden“sind. Ihr Engagement führte dazu, dass sie inhaftiert wurde.

Mahadine ist Blogger im Tschad. Er postete auf Facebook regierungskritische Videos. Dafür droht ihm nun eine lebenslange Haftstrafe.

In den nächsten Tagen werden wir hier noch genauere Informationen zu den Hintergründen teilen.

 

Bild: © Rebecca Hendin

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s